Cimelien der Studienbibliothek Dillingen

Cimelien der Studienbibliothek Dillingen

Die Studienbibliothek Dillingen besitzt insgesamt 488 Handschriften in lateinischer und deutscher Sprache. 94 von diesen stammen aus dem Mittelalter, die beiden frühesten aus dem 12. Jahrhundert. Zu den bedeutendsten Stücken der Bibliothek gehören zwei frühneuzeitliche ‚Lafreri-Atlanten‘ (X 122 und X 123) mit zum Teil unikalen Kupferstichen, 17 Cäsarenportraits, erstellt von Hans Burgkmair d. Ä. für das Kaiserbuch Konrad Peutingers (V 1462), sowie das einzige im deutschen Sprachraum überlieferte Rechnungsbuch eines Druckers aus dem 15. Jahrhundert (XV 488). Einen großen Teil des Altbestandes bilden die Büchersammlung und Akten der 1549 im Zuge der Gegenreformation gegründeten Universität Dillingen, darunter das Tagebuch des Rektors (XV 226-1, XV 226-2), Bullen, Privilegien und Statuten der Universität, sowie drei Gemälde (XXVI 1), von denen eines den Universitätsgründer, Kardinal Otto Truchseß von Waldburg, zeigt. Nicht zuletzt für Germanisten interessant sind zwei Bruchstücke von Gottfried von Straßburgs ‚Tristan‘ (XV Fragm. 25) und von Wolfram von Eschenbachs ‚Willehalm‘ (XV Fragm. 23). Sie gehören zu einer Sammlung von 28 Fragmenten, die aus Inkunabeln und Alten Drucken herausgelöst werden konnten.

Kooperationspartner: Studienbibliothek Dillingen

Kontext-sensitive Suche

Autor

Titel

Signatur

Jahr


angezeigt: 1-40 aus 48

40
neu
Neue Einblattdrucke in den Digitalen SammlungenNeue Einblattdrucke in den Digitalen Sammlungen

Einblattdrucke waren eine der häufigsten Formen von gedruckten Informationsträgern zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Sie hatten eine große Bedeutung für die [...]

neu
Der Nachlass des Dichters August Graf von Platen-HallermündeDer Nachlass des Dichters August Graf von Platen-Hallermünde

Karl August Georg Maximilian Graf von Platen-Hallermünde, geboren 1796 in Ansbach, war ein deutscher Dichter. Nach dem als „Platen-Affäre“ berühmt gewordenen Zerwürfnis [...]

neu
Couplets und Lieder von Otto ReutterCouplets und Lieder von Otto Reutter

Otto Reutter war einer der bekanntesten deutschen Komiker und Couplet-Sänger der 1920er Jahre. Sein Schaffen umfasst zahlreiche Bühnenauftritte, Schallplatten und auch Notendrucke, [...]

Aktuelle Themen

Aktuelle Themen

Service

Bestellung von Digitalisaten

Bayerische Staatsbibliothek
Dokumentlieferung „Altes Buch“

80328 München
Fax: +49-89-28638-2775




Digitale Sammlungen - Kategorien

Handschriften
Handschriften

Mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften aus aller Welt, Briefe und Autographen, Musikhandschriften

Alte Drucke
Alte Drucke

Inkunabeln, Blockbücher, Einblattdrucke, Emblembücher, Druckschriften der Neuzeit, Altsinica

Karten & Bilder
Karten & Bilder

Landkarten, Stadtpläne, Ortsansichten, Architekturzeichnungen, Kartogramme, Wasserzeichen

Musikalien
Musikalien

Notendrucke, Musikhandschriften, Libretti und Literatur über Musik

Zeitungen
Zeitungen

Tages- und Wochenzeitungen, Gelehrten-Journale

Zeitschriften
Zeitschriften

Historische und aktuelle wissenschaftliche Zeitschriften und Publikationsreihen

Lexika
Lexika

Nachschlagewerke und Wörterbücher, sprachkundliche Werke

Historische Forschung
Historische Forschung

Geschichtswissenschaftliche und volkskundliche Werke

Quellen
Quellen

Quellen und Quelleneditionen für die geschichtswissenschaftliche Forschung

Nachlässe & Autographen
Nachlässe & Autographen

Nachlässe & Autographen berühmter Persönlichkeiten

Bavarica
Bavarica

Bayern in Quellen, Nachschlagewerken, Landkarten, Ortsansichten und Zeitungen

Fotografie
Fotografie

Porträt- und Ansichtensammlung, Fotoarchive Hoffmann, Timpe, Johannes und Fruhstorfer, Porträtarchiv des Münchener Stadtmuseums

Verschiedenes
Verschiedenes

Digitisation on Demand

Erkunden

Themen
Themen

Unsere digitalisierten Werke nach den klassischen thematischen Signaturfächern der BSB

Autoren
Autoren

Unsere digitalisierten Werke alphabetisch nach den Namen ihrer Verfasser

Zeit
Zeit

Unsere digitalisierten Werke nach Erscheinungsdatum - Jahr für Jahr und nach Jahrhunderten

Orte
Orte

Unsere digitalisierten Werke nach dem Ort ihres Erscheinens

Verlage
Verlage

Die Werke nach ihren Verlagshäusern, Herausgebern oder Druckern

Neueste Digitalisate
Bildähnlichkeit

Ähnlichkeit von Bildmotiven nach Farben, Texturen, markanten Formen und Kontrasten

Neueste Digitalisate
Neueste Digitalisate

Die letzten Neuzugänge, ohne inhaltliche Sortierung, in der Reihenfolge ihrer Online-Publikation

IIIF
IIIF/Mirador-Viewer Demonstrator

Mit Digitalisaten von Handschriften des Mittelalters

Liste aller Sammlungen

zur Homepage der BSB

Version 3.8.5 | 15.03.2016