Nachschlagewerke und Wörterbücher, sprachkundliche Werke

Adelung, Johann Christoph: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart (1811)

Adelung, Johann Christoph: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart (1811)

Förderung:

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingesetzte Arbeitsgruppe zur inhaltlichen Vorbereitung einer verteilten digitalen Forschungsbibliothek hatte explizit die Digitalisierung von Nachschlagewerken empfohlen, da gerade bei diesen Gattungen eine intensive und breitgestreute Nutzung und damit auch ein Mehrwert durch die online-Zugänglichkeit zu erwarten sei. Das Ziel des Projekts der Bayerischen Staatsbibliothek ist es, mit der Digitalisierung der wichtigsten deutschen Enzyklopädie des 18. Jahrhunderts (Zedler) und des maßgeblichen Wörterbuchs der Zeit (Adelung) in sich komplementäre, für ein breites Spektrum historischer Disziplinen wichtige Werke verfügbar zu machen. Die Zugriffsmodi für beide Werke werden unterschiedlich sein: Für das Zedler'sche Universallexikon soll im Projekt ein Such-Einstieg über alle Begriffe, zu denen Artikel vorliegen mit Verlinkung zur jeweiligen Lexikon-Seite im Grafikformat (Image) realisiert werden. Eine Volltexterfassung der insgesamt 68.000 eng bedruckten Seiten ist dagegen nicht leistbar. Das Grammatisch-kritische Wörterbuch mit seinen 3.890 Seiten wird jedoch vollständig als suchbarer Text erfasst und angeboten werden.

Bibliografische Angaben:
[Adelung, Johann Christoph: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart, mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der Oberdeutschen von Johann Christoph Adelung. Mit D. W. Soltau's Beyträgen revidirt und berichtiget von Franz Xaver Schönberger, Wien 1811]

Allgemeine deutsche Biographie & Neue deutsche Biographie (Digitale Register)

Allgemeine deutsche Biographie & Neue deutsche Biographie (Digitale Register)

Kooperationspartner: Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Förderung:

Als historisch-biografische Lexika sind die ADB (55 Bände und ein Register, 1873-1912) und die NDB (25 Bände, seit 1953) erstrangige Informationsmittel zu Personen, die im deutschsprachigen Raum in herausragender Weise wirksam waren. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart werden alle Bereiche des öffentlichen, wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens berücksichtigt. In dem hier vorliegenden Register sind die Einzelregister aller bisher erschienenen Bände der NDB und das Gesamtregister der ADB kumuliert und mit ergänzenden Informationen aus den Artikeln angereichert. Die Datenbank umfasst nicht nur die Personen, denen in der NDB oder in der ADB eigene Artikel gewidmet sind, sondern enthält auch die in den Genealogien sowie in den Einzel- und Familienartikeln erwähnten Namen.

Bibliografische Angaben:
[Allgemeine deutsche Biographie - Neue deutsche Biographie / Digitales Register, hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Bayerischen Staatsbibliothek. Erschienen 1875 (2001) - ]

Zedler, Johann Heinrich: Grosses vollständiges Universal-Lexicon der Wissenschafften und Künste (1732 - 1754)

Zedler, Johann Heinrich: Grosses vollständiges Universal-Lexicon der Wissenschafften und Künste (1732 - 1754)

Kooperationspartner: 2. Projekt: Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel

Förderung:

1. Projekt 1999-2001 Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingesetzte Arbeitsgruppe zur inhaltlichen Vorbereitung einer verteilten digitalen Forschungsbibliothek hatte explizit die Digitalisierung von Nachschlagewerken empfohlen, da gerade bei diesen Gattungen eine intensive und breitgestreute Nutzung und damit auch ein Mehrwert durch die online-Zugänglichkeit zu erwarten sei. Das Ziel des Projekts der Bayerischen Staatsbibliothek ist es, mit der Digitalisierung der wichtigsten deutschen Enzyklopädie des 18. Jahrhunderts (Zedler) und des maßgeblichen Wörterbuchs der Zeit (Adelung) in sich komplementäre, für ein breites Spektrum historischer Disziplinen wichtige Werke verfügbar zu machen. Die Zugriffsmodi für beide Werke werden unterschiedlich sein: Für das Zedler'sche Universallexikon soll im Projekt ein Such-Einstieg über alle Begriffe, zu denen Artikel vorliegen mit Verlinkung zur jeweiligen Lexikon-Seite im Grafikformat (Image) realisiert werden. Eine Volltexterfassung der insgesamt 68.000 eng bedruckten Seiten ist dagegen nicht leistbar. Das Grammatisch-kritische Wörterbuch mit seinen 4.000 Seiten wird jedoch vollständig als suchbarer Text erfasst und angeboten werden.
2. Projekt seit 2004 Johann Heinrich Zedlers Universal-Lexicon ist mit Abstand das größte allgemeine Lexikon des 18. Jahrhunderts, welches hier erstmals sachlich erschlossen werden soll. Auf den ca. 68.000 Seiten der 68 Foliobände, erschienen zwischen 1732 und 1754, sind laut Titelblatt 33 verschiedene Disziplinen und Wissensarten repräsentiert. Die hier publizierte Version des Universal-Lexicon wurde in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Projekt der Bayerischen Staatsbibliothek zwischen 1999 und 2001 digitalisiert und inhaltlich erschlossen. Seitdem sind die ca. 284.000 Einträge des Zedler einzeln auffindbar, ebenso wie die ca. 276.000 Verweisungen.
In einem Kooperationsprojekt der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel mit der Bayerischen Staatsbibliothek wurden 2004 bis 2007 alle 284.000 Artikel sachlich geordnet, sodass nun auch eine Suche nach Kategorien möglich ist.

Baltische biografische Lexika (insbesondere Estland)

Baltische biografische Lexika (insbesondere Estland)

Kooperationspartner: Universitätsbibliothek Tartu

Digitalisierung ausgewählter biografischer Lexika des Baltikums, insbesondere Estland. Kooperationsprojekt mit der Universitätsbibliothek Tartu (Estland).

Bayerisches Musikerlexikon - Online

Bayerisches Musikerlexikon - Online

Kooperationspartner: Ludwig-Maximilians-Universität, München, Institut für Musikwissenschaft

Förderung:

Digitalisierung ausgewählter Nachschlagewerke, die Musikerbiografien enthalten.

Personensuche in digitalisierten biografischen Lexika

Personensuche in digitalisierten biografischen Lexika

Kooperationspartner:

Förderung:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Das Angebot der verteilten Personensuche in digitalen biografischen Lexika befindet sich im Aufbau. Es werden in der Regel urheberrechtsfreie Lexika digitalisiert, über die Personennamendatei der Deutschen Bibliothek erschlossen und bereitgestellt.
Derzeit kann in folgenden Ressourcen gesucht werden:

  • Felix Joseph Lipowsky, Baierisches Künstler-Lexikon, Bd. 1 u. 2, München 1810
  • Felix Joseph Lipowsky, Baierisches Musik-Lexikon, München 1811
  • Clemens Alois Baader, Das gelehrte Baiern, Nürnberg u. Sulzbach 1804
  • Clemens Alois Baader, Lexicon verstorbener Baierischer Schriftsteller A – L, Augsburg u. Leipzig 1824
  • Clemens Alois Baader, Lexicon verstorbener Baierischer Schriftsteller M – Z, Augsburg u. Leipzig 1824
  • Clemens Alois Baader, Lexicon verstorbener Baierischer Schriftsteller A – P, Augsburg u. Leipzig 1825
  • Clemens Alois Baader, Lexicon verstorbener Baierischer Schriftsteller R – Z, Augsburg u. Leipzig 1825

Das Suchergebnis kann als Volltext, Image, PDF oder XML-Datei angezeigt werden.

Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch

Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch

Digitalisierung, Erschließung und digitale Bereitstellung der Bände von Johann Andreas Schmellers "Bayerisches Wörterbuch"

Bibliografische Angaben:
[ Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, Bd. 1 (1872); Bd. 2 (1877)]

Diverse Nachschlagewerke & Bibliograpien

Diverse Nachschlagewerke & Bibliograpien

Verschiedene Nachschlagewerke & Bibliograpien ohne den Kontext bestimmter Sammlungen.

Sammlungen durchsuchen

Datenbestand: 1.047.917 Digitalisate

Digitale Sammlungen - Kategorien

Handschriften
Handschriften

Mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften aus aller Welt, Briefe und Autographen, Musikhandschriften

Alte Drucke
Alte Drucke

Inkunabeln, Blockbücher, Einblattdrucke, Emblembücher, Druckschriften der Neuzeit, Altsinica

Karten & Bilder
Karten & Bilder

Landkarten, Stadtpläne, Ortsansichten, Architekturzeichnungen, Kartogramme, Wasserzeichen

Musikalien
Musikalien

Notendrucke, Musikhandschriften und musiktheoretische Werke

Zeitungen
Zeitungen

Tages- und Wochenzeitungen, Gelehrten-Journale

Zeitschriften
Zeitschriften

Historische und aktuelle wissenschaftliche Zeitschriften und Publikationsreihen

Lexika
Lexika

Nachschlagewerke und Wörterbücher, sprachkundliche Werke

Historische Forschung
Historische Forschung

Geschichtswissenschaftliche und volkskundliche Werke

Quellen
Quellen

Quellen und Quelleneditionen für die geschichtswissenschaftliche Forschung

Nachlässe & Autographen
Nachlässe & Autographen

Nachlässe & Autographen berühmter Persönlichkeiten

Bavarica
Bavarica

Bayern in Quellen, Nachschlagewerken, Landkarten, Ortsansichten und Zeitungen

Bildarchiv
Bildarchiv

Porträt- und Ansichtensammlung, Fotoarchive Heinrich Hoffmann, Felicitas Timpe, Bernhard Johannes und Georg Fruhstorfer.

Verschiedenes
Verschiedenes

Digitisation on Demand

Sammlungen erkunden

Themen
Themen

Unsere digitalisierten Werke nach den klassischen thematischen Signaturfächern der BSB

Autoren
Autoren

Unsere digitalisierten Werke alphabetisch nach den Namen ihrer Verfasser

Zeit
Zeit

Unsere digitalisierten Werke nach Erscheinungsdatum - Jahr für Jahr und nach Jahrhunderten

Orte
Orte

Unsere digitalisierten Werke nach dem Ort ihres Erscheinens

Verlage
Verlage

Die Werke nach ihren Verlagshäusern, Herausgebern oder Druckern

Neueste Digitalisate
Bildähnlichkeit

Bildmotive nach äußerlichen Merkmalen (Farben, Texturen, markante Formen und Kontraste)

Neueste Digitalisate
Neueste Digitalisate

Die letzten Neuzugänge, ohne inhaltliche Sortierung, in der Reihenfolge ihrer Online-Publikation

Liste aller Sammlungen

V. 3.6.4 | 28.09.2014