Listenansicht

Joseph Valentin Eybel

Eybel, Joseph ValentinPius <VI., Papst>/Eybel, Joseph Valentin: Verdammung und Verboth einer Schrift in deutscher Sprache mit dem Titel: Was ist der Papst?; Wien 1786 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel ... Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1777 [Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators. Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel ... Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1777 [Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinRiegger, Paul Josef von/Eybel, Joseph Valentin: Principia iuris Ecclesiastici Germaniae; Vienna 1773 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators. Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1781 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Bischoff?; Wien 1782 [von Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Cosa à un Vescovo?; Vienna 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Christkatholische nützliche Haus-Postill; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Christkatholische nützliche Haus-Postill; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Christkatholische nützliche Haus-Postill; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Qu'est ce que le Pape?; S.l. 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was enthalten die Urkunden des christlichen Alterthums von der Ohrenbeichte?; Wien 1784 [Kurzbek]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin/Steininger, Franz: Was ist der Pabst?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Nichts Mehreres von Ehedispensen, als was Religion, Recht, Nutzen, Klugheit und Pflicht fordert; Wahrheitsthal [i.e. Wien] 1782 [Brust]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Die Heiligen nach den Volksbegriffen; Leipzig (1791) [Rohrmoser und Bergmeister]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Sieben Kapitel von Klosterleuten; Wien 1782 [Edler von Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Collectio selectarum lucubrationum iurisprudentiam ecclesiasticam illustrantium; Vienna 1777 []

Eybel, Joseph ValentinCorvinus van Beldern, Arnold/Eybel, Joseph Valentin: Ius canonicum per aphorismos explicatum; Augusta Vindelicorum 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Die Pilgrimme nach Wien; Wien 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Sieben Kapitel von Klosterleuten; Wien 1782 [Edler von Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Sieben Kapitel von Klosterleuten; Wien 1782 [Edler von Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Papst? und Wer waren die Päpste; S.l. 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Papst? und Wer waren die Päpste; S.l. 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Eibel und der Teufel; S.l. 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators. Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Die Heiligen nach den Volksbegriffen; Leipzig (1791) [Rohrmoser und Bergmeister]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Bischoff?; Wien 1782 [von Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin/Giuliani, Aloysius de: Septem Capita De Religiosis; Viennae 1782 [Nobilis De Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1779 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Die Pilgrimme nach Wien; Wien 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Pabst?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Pfarrer?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Pabst?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin/Feiner, Georg: Was ist der Pabst?; [S.l.] 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Introductio in ius ecclesiasticum catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1779 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Introductio in ius ecclesiasticum catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Introductio in ius ecclesiasticum catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinKatholikus/Eybel, Joseph Valentin: Eybels, und des verkappten Feiners gottlose Lehre von der Ohrenbeichte; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinSteininger, Franz/Eybel, Joseph Valentin: Eybels gottlose Lehre von der Ohrenbeichte; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin/Heinze, Wenzel S.: Etwas von den Wahlen der Religionsdiener; Wien 1781 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Sieben Kapitel von Klosterleuten; Wien 1782 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1778 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinSteininger, Franz/Eybel, Joseph Valentin: Eybels gottlose Lehre von der Ohrenbeichte; Augsburg 1784 [Wolff]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Der Thurnknopf von Sankt Stephan zu Wien an den Generalknopf aller Erzknöpfe Vaxiere von Witzighausen, einen Mann, dem mit drey Inseln Nießwurzeln sein ungesunder Schädel nicht zu kuriren ist; Wien 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was enthalten die Urkunden des christlichen Alterthums von der Ohrenbeichte; Wien 1784 []

Eybel, Joseph ValentinSteininger, Franz/Eybel, Joseph Valentin: Eybels gottlose Lehre von der Ohrenbeichte; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was enthalten die Urkunden des christlichen Alterthums von der Ohrenbeichte; Wien 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was enthalten die Urkunden des christlichen Alterthums von der Ohrenbeichte; Wien 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Corpus Juris Pastoralis Seu Celebres Ecclesiasticae Leges, Quas Sacri Antistites Ecclesiae Catholicae Publicis Pastoralibus Literis Recentiore Hoc Aevo In Suis Dioecesibus Edidere; Ad Illustrandam Historiam Et Theoriam Juris Canonici Novissimi In Collectionem Redactae; Viennae (1777) [Typis Josephi Nobilis De Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Die Heiligen nach den Volksbegriffen; Leipzig (1791) [Rohrmoser und Bergmeister]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: An den Herrn Eibel über die Urkunden des christlichen Alterthums von der Ohrenbeichte; Wien ; Leipzig 1785 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Ablaß?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Eibel und der Teufel; S.l. 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Die Heiligen nach den Volksbegriffen; Leipzig (1791) [Rohrmoser und Bergmeister]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was enthalten die Urkunden des christlichen Alterthums von der Ohrenbeichte; Wien 1784 []

Eybel, Joseph ValentinSteininger, Franz/Eybel, Joseph Valentin: Eybels gottlose Lehre von der Ohrenbeichte; [S.l.] 1784 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Collectio selectarum lucubrationum iurisprudentiam ecclesiasticam illustrantium; Vienna 1774 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinPius <VI., Papst>/Eybel, Joseph Valentin: Verdammung und Verboth einer Schrift in deutscher Sprache mit dem Titel: Was ist der Papst?; Wien 1786 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist der Ablaß?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Qu'est-ce que le Pape?; S.l. 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Pfarrer?; [S.l.] 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Pfarrer?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist von Ehedispensen zu halten?; Wien 1782 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Pfarrer?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Pfarrer?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Collectio selectarum lucubrationum iurisprudentiam ecclesiasticam illustrantium; Vienna 1774 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist ein Bischof?; Wien 1782 [von Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Corpus Juris Pastoralis Novissimi Seu Celebres Ecclesiasticae Leges, Quas Sacri Antistites Ecclesiae Catholicae Publicis Pastoralibus Literis Recentiore Hoc Aevo In Suis Dioecesibus Edidere; Vienna (1776) [Kurzbök]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Nichts Mehreres von Ehedispensen, als was Religion, Recht ... und Pflicht fordert; S.l. 1782 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist von der Religion und von den Pflichten gegen Gott ... zu halten?; Wien u.a. 1783 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Sieben Kapitel von Klosterleuten; Wien 1782 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel ... Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1777 [Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel S. C. R. A. M. A. Consiliis Regiminis Infer. Austriae, Prof. Publ. Et Ord. Jur. Eccles. Et U. J. D. Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1779 [Trattner]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Josephi Valentini Eybel ... Introductio In Jus Ecclesiasticum Catholicorum; Viennae 1777 [Kurzböck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Was ist von der Religion und von den Pflichten gegen Gott ... zu halten?; Wien u.a. 1783 []

Eybel, Joseph ValentinPius <VI., Papst>/Eybel, Joseph Valentin: Verdammung und Verboth einer Schrift in deutscher Sprache mit dem Titel: Was ist der Papst?; Wien 1786 [Kurzbeck]

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Christkatholische nützliche Haus-Postill; [S.l.] 1787 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin: Des Herrn Joseph Valentin Eybel kaiserl. königl. Regierungsrath, des Kirchenrechts ordentl. öffentlichen Lehrers auf der hohen Schule zu Wien in Oesterreich, der sämmtlichen Rechte Doktors, und in strengen Prüfungen aus dem Kirchenrechte auch bei der theologischen Fakultät kais. kön. Examinators Einleitung in das katholische Kirchenrecht; Frankfurt ; Leipzig 1779 []

Eybel, Joseph ValentinEybel, Joseph Valentin/Heinze, Wenzel S.: Etwas von den Wahlen der Religionsdiener; Wien 1781 [Kurzbeck]

Sammlungen durchsuchen

Datenbestand: 1.201.362 Titel

Zeitraum

Autoren A-Z

Die häufigsten Autoren E

Erasmus, Desiderius D. Erasmus Eck, Johannes J. Eck Euripides Euripides Ersch, Johann Samuel J. Ersch Ernesti, Johann August J. Ernesti Estor, Johann Georg J. Estor Estienne, Henri H. Estienne Eisengrein, Martin M. Eisengrein Eckartshausen, Carl von C. Eckartshausen Euclides Euclides Eichhorn, Johann Gottfried J. Eichhorn Eschenburg, Johann Joachim J. Eschenburg Ens, Gaspar G. Ens Engau, Johann Rudolph J. Engau Engerd, Johann J. Engerd Engelbrecht, Georg G. Engelbrecht Emser, Hieronymus H. Emser Ehrmann, Theophil Friedrich T. Ehrmann Eckhard, Tobias T. Eckhard Euler, Leonhard L. Euler Ertl, Anton Wilhelm A. Ertl Entzlin, Matthaeus M. Entzlin Eybel, Joseph Valentin J. Eybel Elbel, Benjamin B. Elbel Ehinger, Elias E. Ehinger Eberhard, Johann August J. Eberhard Epictetus Epictetus Ebeling, Christoph Daniel C. Ebeling Ewald, Johann Ludwig J. Ewald Engel, Johann Jakob J. Engel Erhard, Caspar C. Erhard Eichstaedt, Heinrich Carl Abraham H. Eichstaedt Estienne, Charles C. Estienne Ebrard, Johann Heinrich August J. Ebrard Eckhart, Johann Georg von J. Eckhart Eberlin von Günzburg, Johann J. Eberlin von Günzburg Everardi, Nicolaus N. Everardi Erhard, Thomas Aquinas T. Erhard Eber, Paul P. Eber Ewald, Heinrich H. Ewald Espen, Zeger Bernhard van Z. Espen Erath, Augustinus A. Erath Erk, Ludwig L. Erk Eutropius Eutropius Eberhard, August G. A. Eberhard Engelbrecht, Johann Wilhelm J. Engelbrecht Einzinger von Einzing, Johann Martin Maximilian J. Einzinger von Einzing Ebert, Johann Jacob J. Ebert Englmann, Lorenz L. Englmann Eisenmann, Joseph Anton J. Eisenmann Eisenhart, Johannes J. Eisenhart Ettenhueber, Matthias M. Ettenhueber Eschenloher, Markus M. Eschenloher Engel, Ludwig L. Engel Eder, Georg G. Eder Etienne, Charles Guillaume C. Etienne Eliyahu Ba.hur Eliyahu Ba.hur Engelhardt, Johann Georg Veit J. Engelhardt Estienne, Robert R. Estienne Erhard, Christoph C. Erhard Eiselin, Michael M. Eiselin Estrades, Godefroy d'' G. Estrades Engelgrave, Heinrich H. Engelgrave Eisenhart, Johann Friedrich J. Eisenhart Egger, Karl Borromäus K. Egger Eder, Wolfgang W. Eder Eckhard, Johann Friedrich J. Eckhard Estella, Diego de D. Estella Eliot, George G. Eliot Edlweckh, Johann J. Edlweckh Erpenius, Thomas T. Erpenius Erastus, Thomas T. Erastus Eckher, Ferdinand Balthasar F. Eckher Eckhard, Christian Heinrich C. Eckhard Eysel, Johann Philipp J. Eysel Ertlin, Johann J. Ertlin Elsperger, Christoph vonœ C. Elsperger Erythraeus, Valentin V. Erythraeus Ellrod, Germann August G. Ellrod Ettmüller, Michael M. Ettmüller Engels, Friedrich F. Engels Eisenmann, Gottfried G. Eisenmann Eggers, Christian Ulrich Detlev von C. Eggers Ernesti, Johann Heinrich Martin J. Ernesti Ernesti, Johann Heinrich J. Ernesti Engelbrecht, Augustin Edmund A. Engelbrecht Emmius, Ubbo U. Emmius Eichel, Johannes J. Eichel Edzardi, Sebastian S. Edzardi Essich, Johann Gottfried J. Essich Eschenmayer, Carl A. C. Eschenmayer Ehrenberger, Bonifacius Heinrich B. Ehrenberger Ess, Leander van L. Ess Ekerman, Petrus P. Ekerman Evenius, Sigismundus S. Evenius Erman, Adolf A. Erman Erhardt, Johann Baptist J. Erhardt Eichendorff, Joseph von J. Eichendorff Eudaemon-Joannes, Andreas A. Eudaemon-Joannes Escobar y Mendoza, Antonio de A. Escobar y Mendoza Eon de Beaumont, Charles Geneviève Louis Auguste André Timothée d'' C. Eon de Beaumont Egnazio, Giovanni Battista G. Egnazio Ebeling, Friedrich Wilhelm F. Ebeling Eyth, Eduard E. Eyth Eyriès, Jean Baptiste Benoît J. Eyriès Eyerel, Joseph J. Eyerel Erckmann, Emile E. Erckmann Eckardt, Ludwig L. Eckardt Eckolt, Amadeus A. Eckolt Ernst, Wolfgang Philipp W. Ernst Enslin, Theodor Christian Friedrich T. Enslin Eckard, Dietrich Gotthard D. Eckard Eble, Burkard B. Eble Ettmüller, Ernst Moritz Ludwig E. Ettmüller Engelmann, Wilhelm W. Engelmann Endres, Johann Nepomuk J. Endres Elsner, Heinrich H. Elsner Ellissen, Adolf A. Ellissen Eichhorn, Carl Friedrich C. Eichhorn Eyben, Hulderich von H. Eyben Erxleben, Johann Christian Polykarp J. Erxleben Ernesti, August Wilhelm A. Ernesti Ehrenberg, Friedrich F. Ehrenberg Eckhel, Joseph Hilarius J. Eckhel Ettmüller, Michael Ernst M. Ettmüller Eskuche, Balthasar Ludwig B. Eskuche Ebel, Johann Gottfried J. Ebel Eötvös, József J. Eötvös Ennery, Adolphe d'' A. Ennery Engelcken, Hermann Christoph H. Engelcken Ehrlich, Johann Gottlieb J. Ehrlich Ehrhart, Balthasar B. Ehrhart Engel, Johann J. Engel Emminghaus, Theodor Georg Wilhelm T. Emminghaus Eisvogel, Veremund V. Eisvogel Eggers, Christian Ulrich Detlev vonœ C. Eggers Ett, Caspar C. Ett Esquiros, Alphonse A. Esquiros Espen, Zeger Bernhard vanœ Z. Espen Erdmann, Johann Eduard J. Erdmann Edwards, Amelia Ann Blanford A. Edwards Eberhard, Johann Peter J. Eberhard Eytelwein, Johann Albert J. Eytelwein Exter, Friedrich F. Exter Estius, Wilhelm W. Estius Eisenschmid, Leonhard Martin L. Eisenschmid Edgeworth, Maria M. Edgeworth Ebberth, Johann Baptist J. Ebberth Ettner von Eiteritz, Johann Christoph J. Ettner von Eiteritz Ernhoffer, Sigmund S. Ernhoffer Erndlin, Joachim J. Erndlin Engel, Johann Christian von J. Engel Elsholtz, Franz von F. Elsholtz Ettori, Camillo C. Ettori Engelbrecht, Hermann H. H. Engelbrecht Elswich, Johann Hermann von J. Elswich Eberhard, Georg G. Eberhard Erhard, Heinrich August H. Erhard Engelbrecht, Johann Andreas J. Engelbrecht Ellis, Henry H. Ellis Ehrensteen, Edvard Philipsson E. Ehrensteen Egger, Thomas T. Egger Eckartshausen, Carl vonœ C. Eckartshausen Eberhardt, Friedrich F. Eberhardt Eyring, Jeremias Nikolaus J. Eyring Eitner, Robert R. Eitner Egghard, Jules J. Egghard Effen, Justus van J. Effen Ettingshausen, Constantin von C. Ettingshausen Ernst, Philipp