Listenansicht

Hans Sachs

Sachs, HansSachs, Hans/Haueis, Emil: Hans Sachs Lobspruch der Hauptstadt Wien in Österreich; Wien 1876 [Hölder in Comm.]

Sachs, HansSachs, Hans: Drey guter Nützlicher lehr einer Nachtigal; Nürnberg [ca. 1560] [Neuber]

Sachs, HansRanisch, Salomon/Sachs, Hans [Dargestellte Person]: Historischkritische Lebensbeschreibung Hanns Sachsens ehemals berühmten Meistersängers zu Nürnberg; Altenburg 1765 [Richter]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1875 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen (1874) []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1875 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1873 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1872 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen (1870) []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1875 []

Sachs, HansSachs, Hans/Amman, Jost: Eygentliche Beschreybung Aller Stände auff Erden; Franckfurt 1568 [Feyerabend]

Sachs, HansSachs, Hans: Die neun getrewen Hayden, sampt iren wunder getrewen thaten; Nürnberg 1553 [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Schäufelein, Hans Leonhard: Ein Klagred der Wilden Holtzleüt uber die ungetrewen Wellt; Augspurg [ca. 1550] [Hecker]

Sachs, HansCebes <Philosophus>/Sachs, Hans: Tabula Cebetis Thebani; Nürnberg 1551 [Kramer]

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg 1874 [G. Löhe]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1874 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1874 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Epitaphium oder klagred ob der leich D. Martini Luthers; Nürnberg [ca. 1547] [Wachter]

Sachs, HansSachs, Hans: Das Wunder Thier; Nürnberg [ca. 1572] [Weigel]

Sachs, HansSachs, Hans/Weigel, Hans: Des dürckischen Kaiser hoffgesind, herren und frawen sampt iren pefelch und emptern; Nürnberg 1572 [Weigel]

Sachs, HansSachs, Hans/Goedeke, Karl: Dichtungen von Hans Sachs; Leipzig 1871 [Brockhaus]

Sachs, HansSachs, Hans/Goedeke, Karl: Dichtungen von Hans Sachs; Leipzig 1870 [Brockhaus]

Sachs, HansSachs, Hans: Nachred das grewlich laster, sampt seinen zwelff eygenschafften; [Nürnberg] [ca. 1520] [Formschneider]

Sachs, HansSachs, Hans: Merkurius, ein Got der Kauffleut; S.l. 1553 []

Sachs, HansSachs, Hans: Eyn gesprech vo[n] den Scheinwerke[n] der Gaystlichen, vnd jren gelübdten, damit sy zu verlesterung des bluts Christi vermaynen selig zu werden; [Nürnberg] 1524 [[Höltzel]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Gesprech aines Evangelischen Christen mit einem Lutherischen, darinn der Ergerlich wandel etlicher, die sich Lutherisch nenne[n], angezaigt vnd brüderlich gestrafft wirdt; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ursprung des Behemischen Landes vnd Königreychs; Nürnberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein lobspruch der statt Nürmberg; Nürnberg 1530 [Resch]

Sachs, HansSachs, Hans: Eyn Gesprech eynes Evangelischen Christen mit einem Lutherischen, darin der Ergerlich wandel etlicher, die sich Lutherisch nennen, angezeigt und brüderlich gestrafft wird; [S.l.] 1524 []

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Kayser nach ordnung, wie lang jeder geregiert hat, zu welcher zeyt, was sitten der gehabt, vnd was todes er gestorben sey; Nürmberg [ca. 1553] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Etliche geystliche, in der schrifft gegründte lieder für die Layen zu singen; [Augsburg] 1526 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Das Regiment der anderhalbhundert Fogel; [Nürnberg] [nach 1531] [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Keiser nach ordnung, vn[d] wie lang yeder geregiert hat; [Augsburg] 1530 [[Steiner]]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittembergisch nachtigall, die man yetz horet vberall; [Wien] [1524] [[Singriener]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein gesprech vonn den Scheinwerckenn der Geystlichen, vnnd iren gelübdten, damit sy zu verlesterung des bluts Christi vermeynen selig zu werden; [Bamberg] [1524] [[Erlinger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Etliche geystliche, in der schrifft gegrünte lieder für die layen zu singen; S.l. 1525 []

Sachs, HansSachs, Hans: Klagred der Welt, ob ihrem verderben, dagegen ein straffred irer gruntlosen boßheit; [Nürnberg] 1531 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die Gemarthert Theologia; Nürmberg 1552 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittembergisch nachtigall, die man yetz höret vberall; [Bamberg] 1523 [[Erlinger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampfgesprech zwischen dem Todt vnnd dem Natürlichen leben, Weliches vnter jn beyden das pesser sey; Nürnberg 1538 [Wanderyhen]

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Gesprech eynes Evangelischen Christen mit aynem Lutherischen, darin[n] der Ergerlich wandel etlicher, die sich Lutherisch nennen, angezaygt vnd brüderlich gestrafft wirdt; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputacion zwischen ainem Chorherren vnd Schuchmacher, darinn das wort gotes vnd ain recht Christlich weßen verfochten wirtt; [Augsburg] 1524 [[Ramminger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputacion zwischen ainem Chorherren vnd Schuchmacher, darin[n] das wort gottes vnd ein recht Christlich wesen verfochten wirtt; [Augsburg] 1524 [[Ramminger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputation zwische[n] einem Chorherren und Schuchmacher, darin[n] das wort gottes unnd ein recht Christlich wesen verfochten würt; [Bamberg] 1524 [[Erlinger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg (1616) [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg (1614) [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg (1616) [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Keiser Bildnußen vnd leben; Frankfurt a.M. 1535 [Egenolff]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg (1613) [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Dialogus und Argument der Romanisten, wider das Christlich heuflein, den Geytz und ander offentlich laster betreffend; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Wahre Abbildung einer sonderbaren Naturerscheinung, die sich an dem fünfekichten Thurm im Jahr 1631. zeigte: einen von grünen Laub an der Mauer derselben von selbst gewachsenen Löwen vorstellend.; [Nürnberg] [1812] []

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1561 [Willer]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1558 [Willer]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein newer spruch von dem Geldt, wasz nutz vnd schadens daraus entsteet; Nürnberg 1539 [Wandereisen]

Sachs, HansSachs, Hans/Goedeke, Karl: Dichtungen von Hans Sachs; Leipzig 1870 [Brockhaus]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1829) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans/Häßlein, Johann Heinrich: Hans Sachsens Sehr herrliche schöne unnd wahrhafte Gedicht Fabeln und gute Schwenck; Nürnberg 1781 [Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein lobspruch der statt Nürmberg; [Nürnberg] 1530 [[Petreius]]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputacion zwischen ainem Chorherrenn vnnd Schüchmacher darin[n] das wort gottes vnd ein recht Cristlich wesen verfochtten wirtt; [Augsburg] 1524 [[Ramminger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Anzeygung wider das Schnöd Laster der Hurerey; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Gemarthert Theologia; Nürmberg 1552 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die ellend, klagend Roßhaut, kurtzweylig zu lesen und zu hören; Nürnberg [ca. 1570] [Kohler]

Sachs, HansSachs, Hans: Vier schöner stück; Nürmberg [ca. 1554] [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Todt ein Endt aller Yrdischen ding; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die achzehen schöne einer Jungkfrawen, sehr kurtzweilig zu lesen und zu hören; Nürmberg [ca. 1570] [Kholer]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1579 [Heußler [u.a.]]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Lose Mann; Nürnberg 1556 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Teuffel lest kein Landsknecht mer inn die Helle faren; Nürmberg 1559 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1829) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans/Büsching, Johann Gustav Gottlieb: Hans Sachs ernstliche Trauerspiele, liebliche Schauspiele, seltsame Fastnachtsspiele, kurzweilige Gespräch', sehnliche Klagreden, wunderbarliche Fabeln; Nürnberg (1816) [Schrag]

Sachs, HansSachs, Hans/Büsching, Johann Gustav Gottlieb: Hans Sachs ernstliche Trauerspiele, liebliche Schauspiele, seltsame Fastnachtsspiele, kurzweilige Gespräch', sehnliche Klagreden, wunderbarliche Fabeln; Nürnberg (1816) [Schrag]

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1829) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1829) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans/Häßlein, Johann Heinrich: Hanns Sachsens sehr herrliche Schöne und warhafte Gedicht Fabeln und gute Schwenck; Nürnberg 1781 [Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans/Köhler, Reinhold: Vier Dialoge; Weimar 1858 [Böhlau]

Sachs, HansSachs, Hans/Büsching, Johann Gustav Gottlieb: Hans Sachs ernstliche Trauerspiele, liebliche Schauspiele, seltsame Fastnachtsspiele, kurzweilige Gespräch', sehnliche Klagreden, wunderbarliche Fabeln; Nürnberg (1819) [Schrag]

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1830) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans/Büsching, Johann Gustav Gottlieb: Hans Sachs ernstliche Trauerspiele, liebliche Schauspiele, seltsame Fastnachtsspiele, kurzweilige Gespräch', sehnliche Klagreden, wunderbarliche Fabeln; Nürnberg (1824) [Schrag]

Sachs, HansSachs, Hans/Büsching, Johann Gustav Gottlieb: Hans Sachs ernstliche Trauerspiele, liebliche Schauspiele, seltsame Fastnachtsspiele, kurzweilige Gespräch', sehnliche Klagreden, wunderbarliche Fabeln; Nürnberg (1824) [Schrag]

Sachs, HansSachs, Hans/Büsching, Johann Gustav Gottlieb: Hans Sachs ernstliche Trauerspiele, liebliche Schauspiele, seltsame Fastnachtsspiele, kurzweilige Gespräch', sehnliche Klagreden, wunderbarliche Fabeln; Nürnberg (1819) [Schrag]

Sachs, HansSachs, Hans: Ayn Gesprech eines Evangelischen christen mit einem Lutherischen, darin der ergerlich wandel etzlicher, die sich Lutherisch nennen, angezaigt und bruderlich gestrafft wird. 1524; [Nürnberg] 1524 [[Höltzel]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1590 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Keiser Bildnußen und Leben; Franckfurt am Meyn 1535 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittenbergisch Nachtigall Die man yetz höret vberall; [Augsburg] [1523] [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittenbergisch Nachtigall Die man yetz höret vberall; [Augsburg] [1523] [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Dialogus, des inhalt, ein argument der Roemischen, wider das Christlich heüflein, den Geytz, auch ander offenlich laster etc. betreffend; [Nürnberg] 1524 [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans: Wie Syben Weyber vber jhre vngeratene Menner klagen; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Comparacion oder vergleichung eines Kargen Reichen Mans, mit einer Saw, in viertzig stücken; Nürnberg 1554 [Gutknecht]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1873 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert vonœ: Hans Sachs; Tübingen 1873 []

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1560 [Heußler [u.a.]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1561 [Heußler [u.a.]]

Sachs, HansSachs, Hans/Hopf, Georg Wilhelm: Hans Sachs; Nürnberg (1856) [Schmid]

Sachs, HansSachs, Hans/Hopf, Georg Wilhelm: Hans Sachs; Nürnberg (1856) [Schmid]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein newer spruch von dem Geldt, wasz nutz vnd schadens daraus entsteet; Nürnberg 1539 [Wandereisen]

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Dialogus vnd Argument der Romanisten, wider das Christlich heüflein, den Geytz vnd ander offentlich laster betreffend [et]c.; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein kampfgesprech Zwischen dem Todt vnnd dem Natürlichen leben, Weliches vnter jn beden das pesser sey; Nürmberg 1533 [Meldeman]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputation zwischen einem Chorherren vnd Schüchmacher, darin[n] das wort gottes vnd ein recht Christlich wesen verfochten würt; [S.l.] 1524 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Dialogus: des ynhalt: ein argume[n]t der Römischen widder das christlich heuflein de[n] Geitz auch ander offentlich laster etc. betreffend; [Erfurt] [1525] [[Loersfeld]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1578 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1560 [Heußler [u.a.]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1560 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1561 [Heußler [u.a.]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1558 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Der todt ruckt das stüllein; Nürnberg [ca. 1555] [Neuber]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittenbergische Nachtigall, die man jetzt höret überall, samt der Klagred ob der Leich Doctor Martin Luthers durch Hans Sachs von Neuem ... von Neuem aus Licht gestellt durch Ottmar F. H. Schönhuth; Stuttgart 1846 [Guttenberg]

Sachs, HansSachs, Hans: Das Hellbad; [Nürnberg] [ca. 1565] [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans: Die untertrückt Fraw Warheyt; Nürnberg [ca. 1545] [Wachter]

Sachs, HansSachs, Hans: Von dem Teuffel, dem die Hell wil zu eng werden; S.l. [ca. 1550] []

Sachs, HansSachs, Hans: Der Thurnierspruch; Nürnberg 1541 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die drey todten, so Christus aufferweckt hat; [Nürnberg] [ca. 1545] [Wachter]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputacion zwyschen ainem Chorherre vnd Schuchmacher, Darinn das wort gottes ain recht Christlich wesenn verfochten wirt; [Augsburg] 1524 [[Ramminger]]

Sachs, HansSachs, Hans/Schön, Erhard: All Römisch Kaiser nach ordnung, vnd wie lang yeder geregiert hat; Nürnberg 1530 [[Petreius]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein gesprech mit der Faßnacht, von jrer Eygenschafft; Nürmberg 1555 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der gantz haußrat, bey dreyhundert stücken, so vngefehrlich inn ein jedes Hauß gehöret; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Vonn dem verlornen redenten gülden; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Keiser nach ordnung vn[d] wie lang yeder geregiert hat zu welcher zeyt was sytten der gehabt vnd was todes er gestorben sey von dem ersten an biß auff den yetzigen großmechtigsten Kayser Carl; [Augsburg] [1531] [[Steiner]]

Sachs, HansSachs, Hans: Die drey Klaffer; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Klagredt dreyer Mayd vber jr harte dienst; Nürnberg [ca. 1554] [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Kladredt der waren Freundtschafft vber das volck Christlicher landt welches sie flüchtig verlassen muß; Nüremberg [um 1554] [Merckel, Georg]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein lobspruch der statt Nürmberg; [Nürnberg] 1530 [[Petreius]]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputacion zwischen ainem Chorherren vnd Schüchmacher, Darinn das wort gotes, Vnd ain recht Christlich wesen verfochten wirt; [Augsburg] 1524 [[Ramminger]]

Sachs, HansSachs, Hans: Disputation zwische[n] einem Chorherren vnd Schuchmacher darin[n] das wort gottes vnnd ein recht Christlich wesen verfochten würt; [Bamberg] 1524 [[Erlinger]]

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Kaiser nach ordnung, vn[d] wie lang yder geregyert hat; [Augsburg] [ca. 1532] [[Steiner]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampff gesprech zwischen eyner Frawen vnd jhrer Haußmaydt; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Keiser nach ordnung, vnd wie lang yeder geregiert hat; Nürnberg 1530 [[Petreius]]

Sachs, HansSachs, Hans: Nachred das greulich laster sambt seinen zwölff Eygenschafften; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Des veriagten Frids Klagredt vber alle stendt der Weldt; Nüremberg [ca. 1554] [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Vrsprung des Behemischen Landes, vnd Königreychs; Nürnberg 1553 [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Buler Artzney; Nüremberg [um 1555] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Zwölff Eygenschafft eines boßhafftigen weybs; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der klagendt Ehrenholdt vber Fürsten vnd Adel; Nürnberg 1553 [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Neunerley heud einer bösen Frawen, sambt jren Neun Eygenschafften; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein gesprech zwischen Sanct Peter vnd dem Herren von der jetzigen Weldt lauff; Nürnberg [ca. 1555] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Neun Elenden Wanderer; [Nürnberg] 1553 []

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1570 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schoene Tragedi Comedi vnd schimpffSpil Geistlich vnd Weltlich ...; Nürnberg 1588 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedicht; Nürnberg 1570 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech und klagred Frau Arbeit uber den großen müssigen hauffen; Nürnberg 1556 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ayn Gesprech eines Evangelischen christen mit einem Lutherischen, darin der ergerlich wandel etzlicher, die sich Lutherisch nennen, angezaigt und bruderlich gestrafft wird; [Würzburg] 1524 [[Lobmeyer]]

Sachs, HansSachs, Hans: Eyn Gesprech von den Scheinwercken der Gaystlichen, und iren gelübden, damit sy zu verlesterung des bluts Christi vermaynen selig zu werden; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Vonn dem verlornen redenten gülden; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein gesprech mit dem Faulen Lentzen, welcher ein Hauptman des grossen Faulen hauffen ist; Nürnberg 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech eyner Bulerin vnd eines ligenden Narren vnter jhren Füssen; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Zweyerley belonung, bayde der Tugent und laster; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Büler Artzney; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Nachred das grewlich laster, sampt seinen zwelff eygenschafften; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Erklerung diser Figur, vnd was sie bedeut; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Des veriagten Frids Klagredt vber alle stendt der Weldt; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der klagent waldtbruder vber alle Stend auff erden; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Kayser nach ordnung, wie lang jeder geregiert hat, zu welcher zeyt, was sitten der gehabt, vnd was todes er gestorben sey; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Von einem Schumacher und Chorherren ein vast kurtzweilig christliche Disputation von der Evangelischen Wittenbergischen Nachtgallen; [Straßburg] [1524] [[Köpfel]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Dialogus vnd Argument der Romanisten, wider das Christlich heüflein, den Geytz vnd ander offentlich laster betreffend [et]c.; [Augsburg] [1524] [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Der gantz haußrat; Nürnberg 1545 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampffgesprech zwischen dem Todt und dem Natürlichen leben, welches unter in beden das pesser sey; Nürmberg 1553 []

Sachs, HansSachs, Hans/Pencz, Georg [Ill.]œ: Klagred der weldt, ob irem verderben. Dagegen ein Straffred irer gruntlosen boßheyt; [Nürnberg] 1531 [[Petreius, Johann]]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Müllner mit seinem Esel, die schnöde Hochfart der Menschen diser Welt betreffend; Nürnberg [ca. 1565] [Kholer]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Narrenfresser; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die gemarthert Theologia; Nürmberg 1553 []

Sachs, HansSachs, Hans: Klag Antwort vnd vrteyl, zwischen Fraw Armut vnd Pluto dem Gott der reichtumb welches vnter yhn das pesser sey; Nürmberg 1531 [Meldeman]

Sachs, HansSachs, Hans: Die drey Todten, so Christus aufferweckt hat; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg 1612 [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein ardlich Gesprech der Götter, die zwitracht des Römischen Reychs betreffende; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Nachred das grcwlich [!] laster, sampt seinen zwelff eygenschafften; [Nürnberg] 1532 [Resch]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Spaciergang beschehen von einem Vatter und Sohn ...; [S.l.] 1585 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die gefangene Göttin Ceres; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Vrsprung des Behemischen Landes vnd Königreychs; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Christliche Gedult; [Nürnberg] [ca. 1553] [[Hamsing]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampffgesprech zwischen fraw Tugent und fraw Glück; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Baldanderst, so bin ich genannt, der gantzen Welte wol bekant; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech zwischen Syben Mennern, darin sie ihre Weyber beklagen; Nürnberg [1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Klagredt der weldt, ob irem verderben, dagegen ein straffredt irer grundlosen boßheyt; Nürnberg [ca. 1554] [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Was das nützest und schedlichst Thier auff Erden sey; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Samariter mit dem wunden, Luce, am 10.; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1872 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1872 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampffgesprech der Götter, warumb die Menschen nymmer aldt werden; Nürnberg [ca. 1555] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Valete des weitberümbten Teutschen Poeten Hans Sachsen zu Nürnberg; Nürnberg 1576 []

Sachs, HansSachs, Hans/Pencz, Georg [Ill.]: Nachred das grewlich laster, sampt seinen zwelff eygenschafften; [Nürnberg] [ca. 1532] [Resch]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittenbergisch Nachtigall, Die man yetz höret uberall; Zwickaw [1523] [Gastel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Todt ruckt das stüllein; Nürnberg 1553 [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Dialogus vnd Argument der Romanisten, wider das Christlich heüflein, den Geytz vnd ander offentlich laster betreffend [et]c.; Augsburg 1524 [Ulhart]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Dialogus, des inhalt, ein argument der Roemischen, wider das Christlich heüflein, den Geytz, auch ander offenlich laster etc. betreffend; [Nürnberg] 1524 [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans: Eyn Gesprech von den Scheinwercken der Gaystlichen, und iren gelübden, damit sy zu verlesterung des bluts Christi vermaynen selig zu werden; [Nürnberg] 1524 [[Höltzel]]

Sachs, HansSachs, Hans: Eyn Gesprech von den Scheinwercken der Gaystlichen, vnd jren gelübdten, damit sy zu verlesterung des bluts Christi vermaynen selig zu werden; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech der Götter ob der edlen und Burgerlichen Kranckheit des Podagra; Nürnberg 1555 []

Sachs, HansSachs, Hans: Der Ehren spiegel der Zwölff Durchleuchtigenn Frauwen des Alten Testaments; Nürnberg 1553 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die vier wunderbarlichen Eygenschafft und würckung des Weins; Nüremberg 1553 []

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg 1613 [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg 1616 [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Die zwen und Sibentzig namen Christi; [Nürnberg] [1554] [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans/Goedeke, Karl: Dichtungen von Hans Sachs; Leipzig 1871 [Brockhaus]

Sachs, HansSachs, Hans/Goedeke, Karl: Dichtungen von Hans Sachs; Leipzig 1870 [Brockhaus]

Sachs, HansSachs, Hans/Goedeke, Karl: Dichtungen von Hans Sachs; Leipzig 1870 [Brockhaus]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedichte; Nürnberg 1591 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedichte; Nürnberg 1578 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne vnd warhaffte Gedicht; Nürnberg 1591 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne und warhaffte Gedichte; Nürnberg 1589 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr Herrliche Schöne vnd warhaffte Gedicht; Nürnberg 1589 [Heußler]

Sachs, HansSachs, Hans: Antwort-Schreiben des Hans Sachs von Straubing an Hilarius Bieder in München; [S.l.] 1802 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ain Gesprech aines Euangelischen Christen, mit ainem Lutherischen darinn der Ergerlich wandel etlicher, die sich Lutherisch nenne[n], angezaigt, vnd brüderlich gestrafft wirdt; [Augsburg] 1524 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampffgesprech zwischen einer haußmeidt und Kindtbeth Kelnerin; [Nürnberg] [ca. 1550] [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg 1616 [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Etwas Altes und Neues aus Pohlen und Dantzig; S.l. 1735 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1829) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans: Hans Sachs; Nürnberg (1830) [Bauer u. Raspe]

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans/Keller, Adelbert von: Hans Sachs; Tübingen 1870 []

Sachs, HansSachs, Hans: Sehr herrliche schöne & warhaffte Gedicht; Augspurg 1614 [Kruger]

Sachs, HansSachs, Hans: Die zwen und sibentzig namen Christi; Nürnberg [ca. 1542] [Wachter]

Sachs, HansSachs, Hans: Etliche geystliche in der schrifft gegründte lieder für die Layen zu singen; [Augsburg] 1526 [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans: Antwort-Schreiben des Hans Sachs von Straubing an Hilarius Bieder in München; [S.l.] 1802 []

Sachs, HansSachs, Hans: Eine Auswahl aus dessen Werken herausgegeben von Georg Wilhelm Hopf; Nürnberg (1856) [J. Ludw. Schmid]

Sachs, HansSachs, Hans: Eine Auswahl aus dessen Werken herausgegeben von Georg Wilhelm Hopf; Nürnberg (1856) [J. Ludw. Schmid]

Sachs, HansSachs, Hans: Antwort-Schreiben des Hans Sachs von Straubing an Hilarius Bieder in München; [S.l.] 1802 []

Sachs, HansSachs, Hans: Antwort-Schreiben des Hans Sachs von Straubing an Hilarius Bieder in München; [S.l.] 1802 []

Sachs, HansSachs, Hans: Das schedlich Thier der Eygen nutz, mit sein verderblichen zwölff Eygenschafften; Nürmberg [ca. 1535] [Kempff]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein yder sehe für sich und verberg sich hinder keinen Schmeichler; Nürnberg 1554 [Gutknecht]

Sachs, HansSachs, Hans: Die belonung der Tugent vnd Laster; Nürmberg [um 1570] [Knorr]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Obendrauff Uber das erschröcklich, abscheulich, unchristlich, greuwlich Gesang, Erhalt uns Herr, etc. allein so Catholische Lehr unnd Glauben abholt abr. Geistliche Stifft und Klöster-Guter besondere begierige eyfrige Liebhaber seynd; Ingolstadt 1583 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die Zwölff Durchleuchtige Weyber des Alten Testaments; [Nürnberg] [ca. 1540] [[Wachter]]

Sachs, HansSachs, Hans: Dreyerley schäden der Trunckenheit; Nürnberg [ca. 1560] [Neuber]

Sachs, HansSachs, Hans: Dreyerley klagred dreyer Weibsbild, Lucrecie, Thisbes und Virginie; [S.l.] 1554 []

Sachs, HansSachs, Hans: Wie Syben Weyber vber jhre vngeratene Menner klagen; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Ehrenspiegel der 12 durchleucht. Frauwen des Alten Testaments; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech zwischen Syben Mennern, darin sie ihre Weyber beklagen; Nürnberg [1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech eyner Bulerin vnd eines ligenden Narren vnter jhren Füssen; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Das untrew Spiel; Nürnberg 1585 [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Erklerung diser Figur, vnd was sie bedeut; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Zweyerley belonung, bayde der Tugent und laster; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Was das nützest und schedlichst Thier auff Erden sey; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Des veriagten Frids Klagredt vber alle stendt der Weldt; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die neun getrewen Hayden, sampt iren wunder getrewen thaten; Nürnberg 1553 [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Klagredt der weldt, ob irem verderben, dagegen ein straffredt irer grundlosen boßheyt; Nürnberg [ca. 1554] [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Nachred das grewlich laster, sampt seinen zwelff eygenschafften; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der gantz haußrat; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Wie Syben Weyber vber jhre vngeratene Menner klagen; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Die gefangene Göttin Ceres; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Vrsprung des Behemischen Landes vnd Königreychs; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Vier schöner stück; Nürmberg [ca. 1554] [Merkel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein gesprech der Götter ob der Edlen vnd Burgerlichen Kranckheit des Podagram oder Zipperlein; Nüremberg 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: All Römisch Kayser nach ordnung, wie lang jeder geregiert hat, zu welcher zeyt, was sitten der gehabt, vnd was todes er gestorben sey; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Todt ein Endt aller Yrdischen ding; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech mit einem Waldbruder, wie Frau Treu gestorben sey; Nürnberg 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Vonn dem verlornen redenten gülden; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die wunderbarlich gut vnd böß eygenschafft des gelts; Nüremberg 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein ardlich Gesprech der Götter, die zwitracht des Römischen Reychs betreffende; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Eygen nutz, das greulich Thier, mit sein Zwölff Eygenschafften; Nüremberg [ca. 1553] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der klagent waldtbruder vber alle Stend auff erden; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Christliche Gedult; [Nürnberg] [ca. 1553] [[Hamsing]]

Sachs, HansSachs, Hans: Baldanderst, so bin ich genannt, der gantzen Welte wol bekant; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Fraw Traurigkeyt mit jhrer Eygenschafft; [Nürnberg] 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampff gesprech zwischen Wasser vnd Weyn; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Klagredt der waren Freundschafft uber das volck Christlicher land , welches sie flüchtig verlassen muß; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampffgesprech zwischen dem Todt und dem Natürlichen leben, welches unter in beden das pesser sey; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Die vier wunderberlichen Eygenschafft vnd würckung des Weins; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Zwölff Eygenschafft eines boßhafftigen weybs; Nüremberg 1553 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Büler Artzney; Nüremberg [ca. 1554] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein gesprech mit dem Faulen Lentzen, welcher ein Hauptman des grossen Faulen hauffen ist; Nürnberg 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Kampffgesprech zwischen fraw Tugent und fraw Glück; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Samariter mit dem wunden, Luce, am 10.; Nürnberg [ca. 1553] [Hamsing]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech mit der Faßnacht, von irer Eygenschafft; Nürmberg 1554 [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Klagred Teutsches landts, mit dem treüwen Eckhart; [Nürnberg] 1546 []

Sachs, HansSachs, Hans: Ein Gesprech mit dem schnöden Müssiggang und seynen acht schendtlichen Eygenschafften; Nüremberg [ca. 1553] [Merckel]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Fürsten Schatz ... Ebenbildt auß göttlicher und Heydnischer geschrifft; Straßburg 1538 []

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittembergisch Nachtigall, Die man yetz höret uberall; [Bamberg] [1523] []

Sachs, HansSachs, Hans: Der Keiser Künige ... kurtze Beschreibung und ware Conterfeytung; Franckfurt 1538 [Egenolff]

Sachs, HansSachs, Hans: Underweysung der ungeschickten, vermeinten Lutherischen, so in eüsserlichen sachen zu ergernüß ires nechsten freuntlich handlen; [Straßburg] 1524 [[Köpfel]]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Siben anstöß eines Menschen der von dem Berg Sinay des Gesetz, zu dem Berg Zion des Evangelj gehn will; [Nürnberg] 1553 [[Gutknecht]]

Sachs, HansSachs, Hans: Der Kauffleut Abgot Mercurius; [Nürnberg] 1536 [[Wandereisen]]

Sachs, HansAmman, Jost/Sachs, Hans: Stände und Handwerker; München 1884 [Hirth]

Sachs, HansSachs, Hans: Ein nützlicher Rhat eines Weysen Manns und Jungen Gesellen dreyer Heyrat halben; Nürnberg 1574 [Knorr]

Sachs, HansSachs, Hans: Die Wittenbergisch Nachtigall Die man yetz höret vberall; [Augsburg] [1523] [[Ulhart]]

Sachs, HansSachs, Hans/Osiander, Andreas: Ein wunderliche weissagung von dem Bapstnmb wie es yhm bis an das ende der welt gehen sol ynn figuren odder gemelde begriffen gefunden zu Nurmberg ym Cartheuserkloster vnd ist seer alt; [Wittenberg] 1527 [[Weiß]]

Sammlungen durchsuchen

Datenbestand: 1.197.540 Titel

Zeitraum

Autoren A-Z

Die häufigsten Autoren S

Schumann, Robert R. Schumann Schrettinger, Martin M. Schrettinger Schwenckfeld, Caspar C. Schwenckfeld Scribe, Eugène E. Scribe Schubert, Franz F. Schubert Strauss, Richard R. Strauss Sallustius Crispus, Gaius G. Sallustius Crispus Sachs, Hans H. Sachs Schatzgeyer, Kaspar K. Schatzgeyer Seuffert, Johann Adam J. Seuffert Savonarola, Girolamo G. Savonarola Spangenberg, Cyriacus C. Spangenberg Stuntz, Joseph Hartmann J. Stuntz Spangenberg, Johann J. Spangenberg Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph von F. Schelling Sturm, Johann J. Sturm Suppé, Franz von F. Suppé Silvani, Francesco F. Silvani Sterkel, Johann Franz Xaver J. Sterkel Schletter, Hermann Theodor H. Schletter Seidenstecher, Gertraud G. Seidenstecher Scherer, Georg G. Scherer Selnecker, Nikolaus N. Selnecker Sanuto, Marino M. Sanuto Salingré, Hermann H. Salingré Seutter, Matthäus M. Seutter Schneevogel, Paul P. Schneevogel Sturm, Johannes J. Sturm Scheurl, Christoph C. Scheurl Stephani, Heinrich H. Stephani Schmid, Anton A. Schmid Seyfried, Ignaz Xaver von I. Seyfried Schiller, Friedrich F. Schiller Simon, Gerhard G. Simon Schikaneder, Emanuel E. Schikaneder Stiegmann, Eduard E. Stiegmann Spalatin, Georg G. Spalatin Salieri, Antonio A. Salieri Suetonius Tranquillus, Gaius G. Suetonius Tranquillus Sandeo, Felino Maria F. Sandeo Strigel, Victorinus V. Strigel Steinhöwel, Heinrich H. Steinhöwel Sarcerius, Erasmus E. Sarcerius Synthen, Johann J. Synthen Strauss, Johann J. Strauss Sabellicus, Marcus Antonius M. Sabellicus Seuse, Heinrich H. Seuse Schneider, Eberhard E. Schneider Schleiermacher, Friedrich F. Schleiermacher Strobel, Georg W. G. Strobel Schrank, Franz von Paula F. Schrank Saur, Abraham A. Saur Stabenau, Heinrich von H. Stabenau Spohr, Louis L. Spohr Siebenpfeiffer, Philipp Jakob P. Siebenpfeiffer Strauß, Friedrich von F. Strauß Stigel, Johann J. Stigel Stifter, Adalbert A. Stifter Staphylus, Friedrich F. Staphylus Socini, Mariano M. Socini Schnepff, Dietrich D. Schnepff Strobel, Johann Baptist J. Strobel Sophocles Sophocles Schmeller, Johann Andreas J. Schmeller Salvi, Antonio A. Salvi Sulpitius, Johannes J. Sulpitius Spitzweg, Carl C. Spitzweg Schmidt, Hermann H. Schmidt Scheller, August A. Scheller Scharping, Thomas T. Scharping Swedenborg, Emanuel E. Swedenborg Spruner, Karl von K. Spruner Sleidanus, Johannes J. Sleidanus Schenkl, Johann Baptist J. Schenkl Schmid, Karin K. Schmid Scarlatti, Alessandro A. Scarlatti Staden, Johann J. Staden Spontini, Gaspare G. Spontini Schwarzenberg, Johann von J. Schwarzenberg Schneider, Georg Abraham G. Schneider Schleiss, Bernhard Joseph B. Schleiss Schedel, Hartmann H. Schedel Stadlmayr, Johann J. Stadlmayr Schneider, Louis L. Schneider Sangiorgio, Gianantonio da G. Sangiorgio Stuber, Johann J. Stuber Stierlein, Johann Christoph J. Stierlein Sterzinger, Ferdinand F. Sterzinger Steibelt, Daniel D. Steibelt Sickel, Theodor von T. Sickel Sedaine, Michel Jean M. Sedaine Scribe, Eugène [Textverf.] E. Scribe Schütz, Heinrich H. Schütz Schöner, Johannes J. Schöner Scherer, Franz Xaver F. Scherer Sabinus, Georg G. Sabinus Süßmayr, Franz Xaver F. Süßmayr Stolberg-Wernigerode, Otto zu O. Stolberg-Wernigerode Staupitz, Johann von J. Staupitz Solinus, Gaius Iulius G. Solinus Soccini, Bartolommeo B. Soccini Sláma, Jięí J. Sláma Schwarze, Friedrich Oskar von F. Schwarze Sauvage, Henri-Michel H. Sauvage Sartorio, Antonio A. Sartorio Sailer, Johann Michael J. Sailer Stegmayer, Matthaeus M. Stegmayer Scholliner, Hermann H. Scholliner Schmitt, Eduard E. Schmitt Schmid, Kaspar von K. Schmid Schmid, Hermann von H. Schmid Schleich, Johann Carl J. Schleich Schenk, Eduard von E. Schenk Söltl, Johann Michael vonœ J. Söltl Sylburg, Friedrich F. Sylburg Stephanie, Gottlieb G. Stephanie Soto, Pedro de P. Soto Solis, Virgil V. Solis Schultheiss, Wolfgang Konrad W. Schultheiss Schubert, Franz Ludwig F. Schubert Schröder, Hans-Henning H. Schröder Schrot, Martin M. Schrot Schrettl, Wolfram W. Schrettl Schneider, Friedrich F. Schneider Schneider, Adam Gottlieb A. Schneider Schmieder, Heinrich Gottlieb H. Schmieder Strauß, Jakob J. Strauß Stokar von Neuforn, Karl K. Stokar von Neuforn Sterler, Alois A. Sterler Spengler, Lazarus L. Spengler Sohn, Georg G. Sohn Schönfeld, Victorin V. Schönfeld Schleich, Carl C. Schleich Schiemann, Theodor T. Schiemann Sarti, Giuseppe G. Sarti Saphir, Moritz Gottlieb M. Saphir Sanson, Guillaume G. Sanson Surgant, Johann Ulrich J. Surgant Stübel, Christoph Carl C. Stübel Stöffler, Johannes J. Stöffler Strebinger, Matthias M. Strebinger Streber, Franz F. Streber Stevartius, Petrus P. Stevartius Steichele, Anton von A. Steichele Steffani, Agostino A. Steffani Soden, Julius von J. Soden Setzer, Jeremias J. Setzer Servius Servius Senfl, Ludwig L. Senfl Senefelder, Alois A. Senefelder Sendtner, Johann Jakob J. Sendtner Seitz, Johann Baptist J. Seitz Schwab, Konrad Ludwig K. Schwab Schrick, Michael M. Schrick Schott, Johann J. Schott Schoppe, Caspar C. Schoppe Schmid, Josef J. Schmid Samhaber, Conrad C. Samhaber Salminger, Sigmund [Hrsg.] S. Salminger Sacchini, Antonio A. Sacchini Söltl, Johann Michael von J. Söltl Sturm, Leonhard Christoph L. Sturm Striggio, Alessandro A. Striggio Strafforello, Gustavo G. Strafforello Storch, Anton Maria A. Storch Stiller, Johanna J. Stiller Steub, Ludwig L. Steub Stabius, Johannes J. Stabius Spengel, Leonhard L. Spengel Simmler, Josias J. Simmler Sichard, Johann J. Sichard Senfl, Ludwig [Schreiber] L. Senfl Schuster, Ignaz I. Schuster Schultes, Joseph August J. Schultes Schroetter, Franz Ferdinand von F. Schroetter Schottenius, Hermann H. Schottenius Scheler, Max M. Scheler Scharrer, Johannes J. Scharrer Sambucus, Johannes J. Sambucus Sturm, Caspar C. Sturm Steck, Johann Christoph Wilhelm von J. Steck Staudenraus, Alois A. Staudenraus Statius, Publius Papinius P. Statius Stainhauser von Treuberg, Johann Philipp J. Stainhauser von Treuberg Spiegelberg, Wilhelm W. Spiegelberg Spee, Friedrich von F. Spee Spaun, Franz Anton von F. Spaun Sighart, Joachim J. Sighart Seyfried, Joseph von J. Seyfried Seibt, Ferdinand F. Seibt Schäffer, August A. Schäffer Schwäbl, Franz Xaver F. Schwäbl Schweitzer, Anton A. Schweitzer Schwab, Felician F. Schwab Schuegraf, Joseph R. J. Schuegraf Schubert, Gotthilf Heinrich von G. Schubert Schreiber, Friedrich Anton Wilhelm F. Schreiber Schein, Johann Hermann J. Schein Scheidt, Samuel S. Scheidt Scharwenka, Philipp P. Scharwenka Schaden, Adolph von A. Schaden Schack, Benedikt B. Schack Sanftl, Koloman K. Sanftl Sandberger, Adolf A. Sandberger Sancto Blasio, Johannes Baptista de J. Sancto Blasio Sabino, Ippolito I. Sabino Symmachus, Quintus Aurelius Q. Symmachus Susenbrotus, Johannes J. Susenbrotus Sullivan, Arthur A. Sullivan Stöckel, Anselm A. Stöckel Strunz, Jakob J. Strunz Strickler, Johannes J. Strickler Strauss, Franz F. Strauss Stein, Christian Gottfried Daniel C. Stein Stegmann, Carl David C. Stegmann Spruner, Karl vonœ K. Spruner Spaun, Franz Anton vonœ F. Spaun Spalowsky, Joachim Johann Nepomuk J. Spalowsky Simler, Georg G. Simler Sigonio, Carlo C. Sigonio Siber, Adam A. Siber Seuffert, Georg Carl G. Seuffert Schöppner, Alexander A. Schöppner Schäufelein, Hans Leonhard H. Schäufelein Schwarze, Friedrich Oskar vonœ F. Schwarze Schmidt, Friedrich F. Schmidt Schlett, Joseph J. Schlett Schinnagel, Marcus M. Schinnagel Schegk, Jacob J. Schegk Schaeffer, Jacob Christian J. Schaeffer Schaden, Adolph vonœ A. Schaden Sachs, Michael M. Sachs Saalfrank, Georg Heinrich G. Saalfrank Sätzl, Christoph C. Sätzl Sturm, Heribert H. Sturm Stumpf, Pleikard Joseph P. Stumpf Strigenitz, Gregor G. Strigenitz Streit, Friedrich Wilhelm F. Streit Strauß, Friedrich vonœ F. Strauß Stiwel, Michael Xaver M. Stiwel Stifel, Michael M. Stifel Stieler, Karl K. Stieler Stettenheim, Julius J. Stettenheim Stengel, Georg G. Stengel Sten, Simon S. Sten Steigenberger, Gerhoh G. Steigenberger Stadelmann, Wilhelm W. Stadelmann Spiegel, Jakob J. Spiegel Soldner, Johann Georg vonœ J. Soldner Sinsel, G. M. G. Sinsel Simon, Jordan J. Simon Shakespeare, William W. Shakespeare Seidenbusch, Johann Georg J. Seidenbusch Seckerwitz, Johannes J. Seckerwitz Scultetus, Bartholomäus B. Scultetus Scribonius, Wilhelm Adolf W. Scribonius Schwarz, Johann Christoph J. Schwarz Schwarz, Christian Gottlieb C. Schwarz Schuster, Joseph J. Schuster Schultz, Friedrich Wilhelm F. Schultz Schultes, Johann Adolph J. Schultes Schubert, Gotthilf Heinrich vonœ G. Schubert Schramm, Johann Michael J. Schramm Schneidewein, Johann J. Schneidewein Schnauss, Cyriacus C. Schnauss Schmid, Karl K. Schmid Schenk, Johann J. Schenk Scandello, Antonio A. Scandello Samhaber, Johann Baptist Aloys J. Samhaber Salmuth, Heinrich H. Salmuth Salat, Jakob J. Salat Saint-Léon, Arthur A. Saint-Léon Saffenreuter, Georg Joseph G. Saffenreuter Sadoleto, Jacopo J. Sadoleto Sylvius, Petrus P. Sylvius Sulzer, Wolfgang Jacob W. Sulzer Suevus, Sigismund S. Suevus Stützle, Johann Nepomuk J. Stützle Stählin, Karl K. Stählin Sturm, Wilhelm W. Sturm Strotschius, Ibrahim I. Strotschius Stromayr, Johann Baptist J. Stromayr Strodl, Michael Anton M. Strodl Striethorst, Theodor T. Striethorst Stolz, Eduard E. Stolz Stepniak, S. S. Stepniak Stephani, Matthias M. Stephani Stenglein, Melchior M. Stenglein Stengel, Stephan von S. Stengel Steiner, Joseph Anton J. Steiner Steidl, Peter [Schreiber] P. Steidl Steffens, Henrik H. Steffens Starke, Georg Friedrich G. Starke Stahl, Georg Anton vonœ G. Stahl Stadler, Daniel D. Stadler Sprenger, Jakob J. Sprenger Spies, Ferdinand vonœ F. Spies Spengel, Heinrich Ludwig H. Spengel Spener, Philipp Jakob P. Spener Socher, Peter F. P. Socher Simonsfeld, Henry H. Simonsfeld Silius Italicus, Tiberius Catius Asconius T. Silius Italicus Sigwart, Johann Georg J. Sigwart Siebenkees, Johann Christian J. Siebenkees Settegast, Hermann H. Settegast Serlio, Sebastiano S. Serlio Sepp, Johann Nepomuk J. Sepp Seiffert, Max M. Seiffert Seidl, Johann Gabriel J. Seidl Seedorff, François Fegeli de F. Seedorff Seckendorff, Karl Sigmund von K. Seckendorff Schütz, Eberhard E. Schütz Schönleutner, Max M. Schönleutner Schönlein, Johann Lukas J. Schönlein Schwarz, Ignaz I. Schwarz Schwartz, Eduard E. Schwartz Schubart, Christian Friedrich Daniel C. Schubart Schrenck, Johann J. Schrenck Schore, Antonius van A. Schore Schopper, Jakob J. Schopper Scholz, Bernhard B. Scholz Schneller, Georg G. Schneller Schneeberger, Hieronymus H. Schneeberger Schmölzl, Josef J. Schmölzl Schmidt, Wilhelm W. Schmidt Schlitpacher, Johannes J. Schlitpacher Schlichthörle, Anton A. Schlichthörle Schinke, Eberhard E. Schinke Schiller, Felix F. Schiller Schill, Rudolf R. Schill Schiedermayr, Johann Baptist J. Schiedermayr Schertzer, Johann Adam J. Schertzer Schenk, Pieter P. Schenk Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph vonœ F. Schelling Scheidler, Wolfgang W. Scheidler Scharl, Placidus P. Scharl Schardius, Simon S. Schardius Scaliger, Julius Caesar J. Scaliger Sartorius, Johannes J. Sartorius Sartori, Joseph von J. Sartori Sanftleben, G. G. Sanftleben Sandrart, Jakob von J. Sandrart Salamanca, Antonio [Kartograf] A. Salamanca Sagittarius, Thomas T. Sagittarius Sachs, J. G. J. Sachs

Erkunden

Themen
Themen

Unsere digitalisierten Werke nach den klassischen thematischen Signaturfächern der BSB

Autoren
Autoren

Unsere digitalisierten Werke alphabetisch nach den Namen ihrer Verfasser

Zeit
Zeit

Unsere digitalisierten Werke nach Erscheinungsdatum - Jahr für Jahr und nach Jahrhunderten

Orte
Orte

Unsere digitalisierten Werke nach dem Ort ihres Erscheinens

Verlage
Verlage

Die Werke nach ihren Verlagshäusern, Herausgebern oder Druckern

Neueste Digitalisate
Bildähnlichkeit

Ähnlichkeit von Bildmotiven nach Farben, Texturen, markanten Formen und Kontrasten

Neueste Digitalisate
Neueste Digitalisate

Die letzten Neuzugänge, ohne inhaltliche Sortierung, in der Reihenfolge ihrer Online-Publikation

IIIF
IIIF/Mirador-Viewer Demonstrator

Mit Digitalisaten von Handschriften des Mittelalters

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren