Einbinden von Images über IIIF

IIIF schafft eine noch nie dagewesene Interoperabilität und ermöglicht einen institutionsübergreifenden Austausch digitaler Objekte sowie ihre standortunabhängige Darstellung in unterschiedlichsten Viewern und sonstigen Präsentationslösungen im World Wide Web.

1. Sie können die Inhalte der Bayerischen Staatsbibliothek, die im IIIF-Standard angeboten werden (https://iiif.digitale-sammlungen.de) über die APIs (Application Programming Interface) direkt in Webangebote integrieren, ohne dass Sie die Daten selbst herunterladen und vorhalten müssen. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.digitale-sammlungen.de/index.html?c=iiif-info&l=de

2. Falls Sie dennoch Bilder für wissenschaftliche Zwecke laden wollen, so können wir Ihnen Bilder im JPEG-Format einzeln zur Verfügung stellen. Bitte klicken Sie dazu im Viewer rechts oben auf das Download-Icon.

3. Sie können, falls tatsächlich notwendig, auch größere Mengen von Bildern über die IIIF-APIs herunterladen. Nähere Informationen finden Sie hier: https://app.digitale-sammlungen.de/bookshelf/help#entwickler

Zukünftig

Das Münchener DigitalisierungsZentrum der Bayerischen Staatsbibliothek plant für 2019 eine Bereitstellung von Volltexten über die offenen APIs des International Image Interoperability Framework

Hinweis

Jegliche kommerzielle Nutzung unserer Digitalisate ist genehmigungs- und gebührenpflichtig. Weitere Informationen zur Nutzung und ggf. anfallenden Gebühren finden Sie in unseren FAQ unter:

https://www.digitale-sammlungen.de/index.html?c=faq&l=de

Sammlungen durchsuchen

Datenbestand: 2.320.483 Titel

Aktuelles

Neue Digitalisate in unseren SammlungenNeue Digitalisate in unseren Sammlungen

Täglich aktuell: Neue Digitalisate in den Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek. Titel online: 2.320.483

[11.12.2018]

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren