SOS für Pergament, Papier & Bytes

SOS für Pergament, Papier & Bytes - 8. Nationaler Aktionstag für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts

Veranstalter:
Bayerische Staatsbibliothek

Termin:
06.10.2012, 10.00 - 18.00 Uhr

Ort:
Bayerische Staatsbibliothek, München, Ludwigstraße 16

Kontakt:
+49-89-28638 -2300
mdz@bsb-muenchen.de


Die Teilnahme ist kostenfrei.
Keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Programm

This event is German-speaking only.

Das ausführliche Programm finden Sie auch auf der Homepage der BSB


Zentraler Informationsstand

Fragen aller Art und Anmeldung für die Führungen


Digitale Welten im Fürstensaal (1. OG)

dot Blick hinter die Kulissen des Münchener Digitalisierungszentrums
Moderne Scannertechnologie live erleben! Bringen Sie Ihre eigenen wertvollen Briefe, Bilder oder Karten mit und lassen Sie sie von den Experten scannen! (Ein Dokument mit max. 10 Seiten pro Besucher)
dot Tipps und Tricks zur dauerhaften Speicherung und Erhaltung von digitalen Dokumenten
dot Vorstellung des Kompetenznetzwerks für digitale Langzeitarchivierung nestor
dot Apps und Co. – Wie digitale Bücher und elektronische Zeitschriften auf mobilen Geräten und modernen Präsentationsgeräten genutzt werden können.


Highlights im Marmorsaal (1. OG)

Institut für Buch- und Handschriftenrestaurierung
dot "Kann man da noch was machen?" Bringen Sie Ihr beschädigtes Buch mit! Wir beraten Sie gerne.
dot Wie arbeitet ein Restaurator?
dot Wie wird man Restaurator?
dot Warum wird Papier sauer und was kann man dagegen tun?
dot Wie berwahrt man Bücher fachgerecht auf?
dot Wie wird man Buchpate?

Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts
dot Präsentation eines Modellprojekts aus dem Stadtarchiv Wasserburg/Inn
dot Aufgaben der Koordinierungsstelle


Präsentationen im Prachttreppenhaus (1. OG)

Bayerisches Hauptstaatsarchiv
dot Restaurierung von Wachssiegeln
dot Konservierung von in Akten eingelegten Karten, Plänen und Plakaten
Stadtarchiv München
dot Bewahrung und Sicherung von Film- und Tonträgern
Bund Deutscher Buchbinder e.V. / Buchbinderinnung München-Oberbayern
dot Leistungsspektrum der Buchbinder: Restaurierung, Reparatur, Bindung
dot Mitmachprogramm für Groß & Klein: Stellen Sie Ihr eigenes Buch her!
dot Ausstellung ausgewählter Prüfungsarbeiten des Buchbinderhandwerks
Bayerische Staatsbibliothek
dot Repräsentative Auswahl von Schadensbildern aus den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek


Führungen in der Bayerischen Staatsbibliothek und in das Bayerische Hauptstaatsarchiv

Anmeldung und Treffpunkt am Zentralen Informationsstand im Marmorsaal (1. OG)
dot Die Bayerische Staatsbibliothek – Hort des Wissens und modernes Informationszentrum
(ab 10.15 Uhr jeweils stündlich)
dot Führung durch das Institut für Buch- und Handschriftenrestaurierung
(ab 10.30 Uhr jeweils stündlich)
dot Hinter den Kulissen – Führung durch die Magazine der Bayerischen Staatsbibliothek
(ab 10.45 Uhr jeweils stündlich)
dot Aus der Arbeit des Münchener Digitalisierungszentrums: Das Scanzentrum
(ab 11.00 Uhr jeweils stündlich)
dot Werkstattführung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv (I): Die Restaurierungswerkstatt
(um 12.00 Uhr)
dot Werkstattführung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv (II): Die Foto- und Sicherungsverfilmungswerkstatt
(um 14.00 Uhr)


Mitmachprogramm für Kinder (ab 5 Jahren) und Erwachsene im Kleinen Sitzungssaal (EG)

dot Buntpapierkreationen – Herstellung von Kleisterpapier
dot Mein Lesezeichen – Mit den eigenen Initialen in Gold prägen
dot Stellen Sie Ihr eigenes Buch her! (Startpunkt am Stand der Buchbinder im 1.OG)


Vorträge

dot stehen noch nicht fest

Stand der Dinge: 06.07.2012. Änderungen vorbehalten

What's New

Latest Additions to our Digital CollectionsLatest Additions to our Digital Collections

Updated daily: Latest additions to the Digital Collections of the Bavarian State Library. Items online: 2,022,600

[27.07.2017]

Literaturportal Bayern celebrates its fifth anniversaryLiteraturportal Bayern celebrates its fifth anniversary

On its website, the Literature Portal Bavaria has offered a comprehensive overview of Bavaria as a country of literature, of authors and of literature events for exactly five years. On the occasion of this anniversary on 16 July 2017, we would like to present an overview of the work of the preceding years.

  • Autorenlexikon & Zeitschriften (encyclopaedia of authors & periodicals): Almost 900 portraits of Bavarian authors and over 70 literature journals are available online.
  • Nachlässe (personal papers): Over 1,600 sets of personal papers can be searched.
  • Literaturland (land of literature): Over 40 literary excursions, tracing the steps of Bertolt Brecht, Oskar Maria Graf and Helmut Dietl among others, can be made, and 140 memorial sites and city portraits can be explored virtually.
  • Themen (topics): A total of 25 literary topics can be explored, among them "summer retreat", "a stroll across the Oktoberfest", "science fiction & utopia", "amazons", "villains" and more.
  • Blog: Contains reports about events, series, for example about Ludwig Thoma and dialect, interviews and exclusive contributions by authors, among other things about Gert Heidenreich, Nora Gomringer, SAID, Lena Gorelik and Thomas Lang.
  • Institutionenlexikon (encyclopaedia of institutions): A comprehensive register of literary institutions with over 330 profiles.
  • Preise & Förderungen (awards & sponsorships): Contains deadlines and information for writers, over 140 posts.
  • Literaturkalender (literature calendar): Serves for looking up current events in overall Bavaria, with over 10,500 events and 50 literature festivals.

[20.07.2017]

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren