Logo des MDZ: Münchener DigitalisierungsZentrum, Digitale Bibliothek. Zur Startseite

Hilfe zur Suche

Zwischen Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden. Diakritische Zeichen (z.B. é, ñ) werden bei der Suche nicht berücksichtigt.

Deutsche Umlaute (ä, ö, ü) werden auch mit ae, oe, ue, scharfes s (ß) mit ss gefunden.

Wildcards sind Platzhalter für beliebige Zeichen: Das Sternchen (*) steht für beliebig viele Zeichen, das Fragezeichen (?) für genau ein Zeichen.
heilig* findet die Begriffe "heilig", "heilige", "Heiligenschein" etc.
Manus?ript berücksichtigt sowohl die Schreibweise "Manuskript" als auch "Manuscript".

Eine Phrasensuche mit Anführungszeichen findet Treffer, in denen die Suchbegriffe genau in der angegebenen Zeichenfolge vorkommen, z.B. "Bayerische Staatsbibliothek". Signaturen sind als Phrase zu suchen, z.B. "Bor. 301 k-1878".

Durch Ergänzen einer Phrase um die Tilde (~) plus einer Zahl wird der maximale Abstand der Suchterme zueinander festgelegt. Die Suche nach "georg friedrich"~2 findet z.B. Treffer mit "Georg Wilhelm Carl Friedrich", "Georg Carl Friedrich" oder "Georg Friedrich", aber auch "Friedrich Georg" (vertauschte Reihenfolge der Suchterme).

Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit OR / ODER verknüpft. Treffer, die alle Suchbegriffe enthalten, sortieren dabei weiter oben.

Eine Suche mit AND / UND bringt nur die Treffer, in denen beide Suchbegriffe vorkommen, z.B. donau AND regensburg / donau UND regensburg.

Mit NOT / NICHT werden Suchbegriffe ausgeschlossen: donau NOT regensburg / donau NICHT regensburg führt zu Treffern, die "Donau" enthalten, aber nicht "Regensburg".

Statt AND / UND und NOT / NICHT kann auch ein vorangestelltes "+" und "-" verwendet werden. Beispielsweise enthalten die Treffer der Suche +donau +regensburg -passau die Begriffe "Donau" und "Regensburg", nicht aber zusätzlich "Passau".

Eine unterschiedliche Gewichtung der einzelnen Suchterme erfolgt mit "^" plus einer Zahl für den Faktor. Bei der Suchabfrage georg^2 friedrich ist z.B. der Begriff "Georg" doppelt so relevant wie "Friedrich".

Eine unscharfe Suche mit Tilde (~) liefert neben dem gesuchten Begriff auch ähnliche Schreibweisen. So findet z.B. bismarck~ auch "Bißmarck" oder "Bismark". Die Suche bismarck~1 ist unschärfer und bringt mehr Treffer als bismarck~0.

Bitte beachten Sie: Eine Suche mit Wildcards oder eine unscharfe Suche benötigt deutlich mehr Zeit als eine exakte Suche.