Altsüdarabische Inschriften auf Holzstäbchen

Altsüdarabische Inschriften auf Holzstäbchen

Die Bayerische Staatsbibliothek verwahrt die weltweit zweitgrößte Sammlung an hölzernen Schriftdokumenten aus dem antiken Südarabien, dem heutigen Jemen. Es handelt sich dabei um Alltagskorrespondenz in sabäischer und minä¤ischer Sprache: Briefe, Rechts- und Wirtschaftsurkunden, Schreibübungen und Texte aus der rituellen Praxis. Die in Palmblattrippen und Holzstäbchen eingeritzten Texte dokumentieren die gesamte Spanne der altsüdarabischen Kultur vom frühen 1. Jahrtausend v. Chr. bis in die unmittelbar vorislamische Zeit.

Kontext-sensitive Suche

Autor

Titel

Signatur

Jahr

RSS RSS

angezeigt: 1-40 aus 236
(Zeitraum 90 - 2018)

40

angezeigt: 1-40 aus 236
(Zeitraum 90 - 2018)

40

Aktuelles

Neue Digitalisate in unseren SammlungenNeue Digitalisate in unseren Sammlungen

Täglich aktuell: Neue Digitalisate in den Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek. Titel online: 2.320.483

[11.12.2018]

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren