Hartmann, Karl Amadeus: Sämtliche Musikautographen aus dem Nachlass des Komponisten

Hartmann, Karl Amadeus: Sämtliche Musikautographen aus dem Nachlass des Komponisten

Karl Amadeus Hartmann (2.8.1905 – 5.12.1963) ist einer der bedeutendsten Münchener Komponisten des 20. Jahrhunderts. Als Begründer der bis heute fortgesetzten Konzertreihe ‘musica viva’ des Bayerischen Rundfunks ist er darüber hinaus eine zentrale Figur für die Neue Musik überhaupt. Sein kompositorisches Werk zählt zu den großen Schöpfungen der Musikgeschichte. Dabei sind die Epoche der zwanziger Jahre (Futurismus, Dada, Jazz), das intensive Studium der ‘Neuen Wiener Schule’ (Schönberg, Berg, Webern) sowie biographische Momente - die qualvolle Phase der ‘inneren Emigration’ während der Zeit des Nationalsozialismus und die tiefe Erschütterung durch die Erfahrung des Krieges - in ein hoch emotionales Schaffen eingeflossen.

Hartmann, der aus einer kunstsinnigen Familie stammte, studierte zunächst an der Staatlichen Akademie der Tonkunst in München und war danach Schüler von Hermann Scherchen und Anton Webern. 1945 wurde er Musikdramaturg an der Bayerischen Staatsoper und blieb der Stadt München trotz späterer zahlreicher Angebote Zeit seines Lebens treu. Er stand, nicht zuletzt aufgrund seines Engagements für die ‘musica viva’, mit den Größen des Musiklebens und der Kunstwelt des letzten Jahrhunderts in engem Kontakt. Über seinen Kompositionsstil schreibt er (in: Kleine Schriften, Mainz 1965):
‘Ich lasse mich von den allzu varianten Zeitströmungen nicht stören. Vor allem möchte ich so schreiben, daß man mich versteht – jede Note soll durchfühlt und jede Zweiunddreißigstel-Pause aufmerksam durchgeatmet sein. […] Ein Künstler darf nicht in den Alltag hineinleben, ohne gesprochen zu haben. Wenn meine Musik in letzter Zeit oft Bekenntnismusik genannt wurde, so sehe ich darin nur eine Bestätigung meiner Absicht. Es kam mir darauf an, meine auf Humanität hinzielende Lebensauffassung einem künstlerischen Organismus mitzuteilen.’

Anlässlich des 50. Todestags von Karl Amadeus Hartmann im Jahr 2013 hat die Bayerische Staatsbibliothek die urheberrechtlich noch geschützten Musikautographen aus dem Hartmann-Nachlass digitalisiert und bringt sie mit freundlicher Genehmigung der Familie Hartmann im Rahmen der Digitalen Bibliothek an die Öffentlichkeit.

Kontext-sensitive Suche

Autor

Titel

Signatur

Jahr

RSS RSS

angezeigt: 1-40 aus 116
(Zeitraum 90 - 2018)

40

angezeigt: 1-40 aus 116
(Zeitraum 90 - 2018)

40

Aktuelles

Neue Digitalisate in unseren SammlungenNeue Digitalisate in unseren Sammlungen

Täglich aktuell: Neue Digitalisate in den Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek. Titel online: 2.319.234

[19.11.2018]

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren