Kaminski, Heinrich (1886-1946): Sämtliche Musikautographen in der BSB

Kaminski, Heinrich (1886-1946): Sämtliche Musikautographen in der BSB

Heinrich Kaminski war ein deutscher Komponist. Er wurde 1886 in Tiengen im Schwarzwald geboren. Nach ersten Studien bei Philipp Wolfrum in Heidelberg ging Kaminski nach Berlin an das Sternsche Konservatorium und an die Königliche Akademie der Künste, wo er Komposition und Klavier studierte.
Seit 1914 lebte er in dem kleinen Dorf Ried in Oberbayern, 1916 heiratete er und wurde in wenigen Jahren Vater von fünf Kindern.
Viele Jahre konnte sich Kaminski, von Freunden und Mäzenen gefördert, auf das Komponieren und einen kleinen Kreis von Schülern konzentrieren. Nach einigen größeren Erfolgen als Komponist war er 1930-1933 Leiter einer Meisterklasse für Komposition an der Preußischen Akademie der Künste sowie 1930-1934 Leiter der Musikvereins-Konzerte in Bielefeld. Nach schweren beruflichen und persönlichen Schicksalsschlägen verbrachte Kaminski seine letzten Lebensjahre zurückgezogen in Ried und verstarb kurz nach der Vollendung seiner zweiten Oper „Das Spiel vom König Aphelius“.
Bereits zu Lebzeiten des Komponisten hatte die Bayerische Staatsbibliothek einzelne Autographen seiner Werke erworben. Durch mehrere Ankäufe aus dem Nachlass des Komponisten konnte der Bestand in den folgenden Jahrzehnten kontinuierlich vergrößert werden. 2014 übergab schließlich die Heinrich Kaminski-Gesellschaft der Bayerischen Staatsbibliothek ihre wertvolle und sehr umfangreiche Kaminski-Sammlung als Schenkung. Alle autographen Musikhandschriften wurden digitalisiert.

Bildnachweis Porträt: Heinrich Kaminski Gesellschaft e.V.

Kontext-sensitive Suche

Autor

Titel

Signatur

Jahr

RSS RSS

angezeigt: 1-40 aus 163
(Zeitraum 90 - 2018)

40

angezeigt: 1-40 aus 163
(Zeitraum 90 - 2018)

40

Aktuelles

Neue Digitalisate in unseren SammlungenNeue Digitalisate in unseren Sammlungen

Täglich aktuell: Neue Digitalisate in den Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek. Titel online: 2.319.234

[17.11.2018]

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren