SOS für Pergament, Papier & Bytes

SOS für Pergament, Papier & Bytes - 8. Nationaler Aktionstag für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts

Veranstalter:
Bayerische Staatsbibliothek

Termin:
06.10.2012, 10.00 - 18.00 Uhr

Ort:
Bayerische Staatsbibliothek, München, Ludwigstraße 16

Kontakt:
+49-89-28638 -2300
mdz@bsb-muenchen.de


Die Teilnahme ist kostenfrei.
Keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Unter dem Motto "SOS für Pergament, Papier & Bytes" lädt Sie die Bayerische Staatsbibliothek am Samstag, 6. Oktober 2012 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr herzlich zum 8. Nationalen Aktionstag für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts ein. Die Veranstaltung der Allianz Schriftliches Kulturgut Erhalten findet in Kooperation mit Partnern wie dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv, dem Stadtarchiv München, dem Buchbindergewerbe und Anbietern innovativer Scantechnologien statt.

Beschreibung

Warum zerfallen Bücher und Archivalien? Welche Maßnahmen können gegen saures Papier, Tintenfraß, Schimmel und Einbandschäden ergriffen werden? Warum verschwinden digitale Daten? Wie werden Bücher, Archivalien, Fotos, Karten, Noten und andere Bibliotheks- und Archivbestände restauriert, digitalisiert und langfristig erhalten? Dies sind nur einige der vielen Fragen, die während des Nationalen Aktionstags in der Bayerischen Staatsbibliothek fachkundig beantwortet werden.

Stand der Dinge: 06.07.2012. Änderungen vorbehalten

Aktuelles

Neue Digitalisate in unseren SammlungenNeue Digitalisate in unseren Sammlungen

Täglich aktuell: Neue Digitalisate in den Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek. Titel online: 1.197.209

[16.01.2017]

Neuzugänge in bavarikon im Dezember 2016Neuzugänge in bavarikon im Dezember 2016

Neuzugänge in bavarikon im Dezember 2016

Neuzugänge in unserem Portal bavarikon im Dezember: 196 Bayerische Ortsansichten von Lebschée nach Donauer aus der Bildersammlung des Historischen Vereins von Oberbayern und 652 Münzen der bayerischen Neuzeit, darunter eine einseitige Medaille König Ludwigs I. zwischen seinen Künstlern, ein Gnadenpfennig der Brüder Herzog Wilhelm V. und eine Silbermedaille Herzog Ludwigs X. von Bayern von 1540

[14.12.2016]

Literaturportal Bayern präsentiert literarische Glanzlichter der Bayerischen StaatsbibliothekLiteraturportal Bayern präsentiert literarische Glanzlichter der Bayerischen Staatsbibliothek

Literaturportal Bayern präsentiert literarische Glanzlichter der Bayerischen Staatsbibliothek

In einer eigenen Reihe stellt die Redaktion des Literaturportals Bayern literarische Schätze aus dem Archiv der Bayerischen Staatsbibliothek vor: ausgewählte Höhepunkte, die in ihrer Entstehung, Überlieferung und Wirkung einen Bezug zu Bayern haben und in die Literaturgeschichte eingegangen sind. Spannweite und Vielfalt dieser Literatur aus zwölf Jahrhunderten lassen sich aus digitalisierten Handschriften, Drucken, Manuskripten und Briefen exemplarisch ablesen, die im Kulturportal bavarikon versammelt sind. Eine Auswahl wird im Blog des Literaturportals präsentiert. Bisher wurden vier literarische Schätze aus der Bayerischen Staatsbibliothek vorgestellt: Das Wessobrunner Gebet, der Ehrenbrief von Jakob Püterich von Reichertshausen, die Kunst Ciromantia von Johannes Hartlieb, sowie ein Brief Kaspar Hausers an Magdalena von Schultes

[12.12.2016]

zur Homepage der BSB

Version 3.8.7 | 25.10.2016

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren